studentenstudie zu pädophilie   Leave a comment

Umfragen an Pädophile/Pädosexuelle & Heterosexuelle & Homosexuelle & Bisexuelle zum Thema: Pädophilie, Ursachen, Schäden, Umgang * Aufruf zur Teilnahme


Eine Studentin(eslika) der Rechtswissenschaften an der Goethe Universität Frankfurt a.M. führt zum Abschluss ihres Studiums eine empirische Untersuchung durch. Dazu hat Sie zwei unterschiedliche Umfragen ins Internet gestellt. Die eine Umfrage richtet sich an Pädophile/Pädosexuelle und die Andere an Heterosexuelle/Homosexuelle/Bisexuelle. Eine Teilnahme ist vorerst bis zum 4. Dezember 2010 befristet. Im Interesse aller Beteiligten bitten wir um ein reges Ausfüllen der Online-Fragebögen. Mit einem Klick auf mehr gelangen Sie zu den Umfragen mit weiteren Infos…

http://www.jura.uni-frankfurt.de/index.html

Empirische Untersuchung(Studie) mit Umfrage an Pädophile/Pädosexuelle/Päderasten

Sehr geehrte Befragte/Sehr geehrter Befragter,

im Rahmen meiner wissenschaftlichen Hausarbeit behandle ich das Thema „Pädophilie- Ursachen, Schäden, Umgang“ und möchte im Folgenden eine Umfrage durchführen.

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit um die folgenden Fragen wahrheitsgemäß und so gut es geht präzise zu beantworten, so dass die durch die Umfrage erlangten Informationen anschließend verwertbar sind.

Unter jeder Frage werde ich Ihnen Informationen zu dieser mitteilen, so dass Sie wissen, wie diese zu beantworten ist.

Ich möchte Sie noch darauf hinweisen, dass ich selbstverständliche alle Informationen vollkommen anonym und vertraulich behandeln und verarbeiten werde.

Im Rahmen der Arbeit soll insbesondere der Umgang von Gesellschaft/Politik und den Medien mit pädophilen Menschen herausgearbeitet werden, so dass es von großer Bedeutung wäre, Ihre Sicht der Dinge zu erfahren um Aufklärungsarbeit leisten zu können.

ACHTUNG: Leider ist es mir nicht möglich, Ihnen es zu ermöglichen, sich den Fragebogen ohne zu antworten, anzuschauen. Daher möchte ich Sie bitten, falls Sie sich erst einen Überblick verschaffen wollen, in die Spalte „Alter“ das Wort „Test“ einzutragen und dann einfach irgendetwas anzuklicken. Diese Antworten werden dann natürlich nicht verwertet. Für die Unannehmlichkeiten entschuldige ich mich.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen, Ihre Zeit und Mühe!

Der Fragebogen wird bis zum 4.12.2010 online gestellt sein.
http://www.q-set.de/q-set.php?sCode=KDNYMSPUGPGH

Veröffentlicht November 23, 2010 von liebeslehre in sex. statistik/forschung, sexuelle aufklärung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: